Tevfik Özkan nun auch mit Elektro-Fahrzeug im Wahlkampf mobil

01. August 2017

Jetzt ist der Wahlkampf auch elektrifiziert. Seit heute Abend können sich Tevfik Özkan und sein Wahlkampfteam auch auf ein Elektro-Fahrzeug verlassen.

Nachdem bereits zuvor das Wahlkampfmobil vorgestellt wurde, eröffnen sich mit dem "kleineren Bruder" noch einmal mehr Möglichkeiten, dem räumlich großen Wahlkreis Diepholz-Nienburg I gerecht zu werden.

Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb könnten schon bald weitaus häufiger auf den Straßen zu sehen sein. Angesichts der Umweltbelastungen durch Verbrennungsmotoren bleibt abzuwarten, wer das Rennen um die Zukunft machen wird. Tevfik Özkan und sein Team können sich jedenfalls nun ein eigenes Bild von dieser innovativen Technologie machen.

Dank für das Bereitstellen gilt dem Autohaus Schlesner GmbH & Co. KG.

Zurück